Öffnungszeiten: jeden Samstag und Sonntag 14-18 Uhr für alle Besucher (Sondertermine siehe Kalender),
für Gruppen nach Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten (z.B. für Geburtstage, Firmenveranstaltungen etc.)

Eintritt:
Erwachsene - 10 €
Kinder - 6 €
Familienkarte* - 20 €
* inkl. 2 Elternteile u. 1 Kind oder 1 Elternteil u. 2 Kinder; zusätzl. Kind: 5 €; zusätzl. Elternteil: 8 €
Flippermuseum Schwerin
Friesenstr. 29
19053 Schwerin

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Straßenbahn 2, Richtung Lankow Siedlung, Haltestation Friesensportplatz.

Unser Standort

Besucherinfo

Orbitor 1 schwenkt endgültig in die Umlaufbahn

Der seltene und sehr besondere Flipper "ORBITOR 1" ist dem Flippermuseum gespendet worden. Darauf stoßen der Spender Herr Dr. Schwermann und der 1. Vorsitzende Herr Hennes gerne an.

ORBITOR 1 von der Firma STERN stammt aus dem Jahr 1982 und wurde nur 898 mal gebaut, eine sehr geringe Auflage für einen Flipper. Aber nicht nur das macht ihn zu einem Exoten: Seine Besonderheit ist das Spielfeld und Spielprinzip: Das Spielfeld ist gewölbt und nicht flach wie bei normalen Flippern. Die Kugel hat einen ganz anderen Lauf und schwingt fast wellenartig über das Spielfeld und läuft sogar hinter die Flipperfinger und wieder zurück. Eine Plexiglaswanne statt des üblichen Holzbrettes, auf der die Kugel läuft, ist einem Stadion ähnlich und macht das Kontrollieren des Spiels sehr schwierig.

Deshalb spielen auch viele Besucher nicht gerne mit diesem sonderbaren Flipper, während andere die Herausforderung lieben und sich auf das andere Spiel einlassen. 

 

Bumper und Targets sind ebenfalls anders gebaut. Das ganze Spielfeld ist einer Mondoberfläche nach empfunden und wird von unten beleuchtet. ORBITOR 1 ist ein Multiballflipper und erlaubt das Spielen mit zwei Kugeln.

 

 


Das plastische 3-D Konzept wird bis zur Backbox durchgehalten: Eine relief-artige Innen- und eine bauchige Außenscheibe sind weitere Hingucker dieses außergewöhnlichen Flippers.

Der ORBITOR 1 stand in den letzten Jahren als Leihgabe im Flippermuseum. Nun hat der Besitzer Herr Dr. Schwermann das Gerät dem Flippermuseum gespendet und wird damit die Ausstellung auch nie mehr verlassen. Orbitor 1 schwenkt endgültig in die Umlaufbahn des Flippermuseums ein. Vielen Dank für dieses besonders gut erhaltene und seltene Gerät!